W 22 Tunnelwiese (RW7)

Pflegestufe: Extensiv

Typ: Salbei-Glatthaferwiese/Sandmagerrasen

Parkanlagen, die sowohl extensiv gepflegte Wiesenflächen wie auch natürliche Heckenstrukturen beherbergen, können zu den wertvollsten Habitaten in städtischen Gebieten gezählt werden, da hier sowohl Offenland- wie auch Gehölzbewohnende Arten ein Habitat vorfinden. Diese Grünfläche auf dem Edeltrud-Tunnel, umringt von Hecken, ist gekennzeichnet durch eine besonders bunte, von Rotklee, Rauhaariger Wicke, Wiesen-Salbei, Schafgarbe und weißem Labkraut geprägten Frühsommerblüte, die eine besonders hohe Zahl von Wildbienen, wie z.B. die Mörtelbiene  (Megachile ericetorum), anzieht. Aber auch zahlreiche Wolfspinnenarten, wie z.B. Alopecosa cuneata, und auch Laufkäferarten wie Ophonus azureus, der Blaue Haarschnellläufer, fühlen sich hier wohl.