W 20 Günther-Klotz-Anlage Westhang

Pflegestufe: Mulchwiese

Typ: Sandmagerrasen

Diese intensiver als die benachbarte W 20 gepflegte Fläche ist von Hahnenfuß-Arten (Ranunculus sp.) und anderen niedrigeren Kräutern wie dem Wiesen-Salbei (Salvia pratensis) geprägt. Während auf der extensiv gepflegten Fläche aufgrund der geringeren Störung deutlich mehr Laufkäferarten vorkommen, begünstigt das höhere Blütenangebot auf der intensiver gepflegten Fläche Wildbienen, so das während der Aufnahmen im Jahr 2017 rund 34 Wildbienenarten nachgewiesen werden konnten. Die Hanglage und die damit einhergehende stärkere Drainage des Oberbodens sowie starke Sonneneinstrahlung führen auf beiden Flächen dazu, dass die Pflanzen aufgrund von Abfluss und Trockenheit nur wenig Nährstoffe zur Verfügung haben und sich so Kräuter wie der Wiesen-Salbei recht gut gegen Gräser durchsetzen können.

Die vollständige Artenliste ist im Arteninventar zu finden.